Archiv der Kategorie 'Veranstaltung'

Di 12.9.17, 20 Uhr, HN: S21 und sein absehbares Scheitern – Veranstaltung mit Winfried Wolf

Veranstaltung mit Winfried Wolf 12-9-17 in HN
Eine Veranstaltung der LINKEN Heilbronn-Unterland und des Rosa-Luxemburg-Clubs, am Dienstag, 12.9.2017 in der „ebene 3″ im K3, Berliner Platz 12, 74072 Heilbronn, Beginn: 20 Uhr

abgrundtief + bodenlos – S21 und sein absehbares Scheitern

Veranstaltung mit Winfried Wolf – dem Autor des neuen Buchs:
„abgrundtief + bodenlos – Stuttgart 21 und sein absehbares Scheitern“

Stuttgart 21 ist in dreifacher Weise einmalig: Es handelt sich erstens um das mit Abstand größte Bauprojekt in Deutschland. Es ist zweitens das einzige Projekt, bei dem eine gigantische Summe dafür ausgegeben wird, eine bestehende Kapazität – hier diejenige des Hauptbahnhofs Stuttgart – zu verkleinern. Schließlich gibt es drittens nirgendwo in Deutschland eine derart große, kreative Protestbewegung, die seit mehr als sieben Jahren und mit mehr als 380 Montagsdemonstrationen aktiv ist. (mehr…)

Sa. 4.3.17, 13 Uhr: Antiatom-Frühjahrs-Demo in HN: Fukushima mahnt – Neckar-Castoren drohen

2017-03-04 Antiatom-Fruehjahrs-Demo Heilbronn
Sa. 04.03.17, 13 Uhr: Antiatom-Frühjahrs-Demo in HN: Fukushima mahnt – Neckar-Castoren drohen. Mehr Infos hier

Sa 16.7.16, 13:30 Uhr, Stuttgart: Großdemo „Raus aus der Grube, Projekt Zukunft Stuttgart“

Großdemo Stuttgart 16.7.16
Sa 16.7.16, 13:30 Uhr, Stuttgart:
Großdemo „Raus aus der Grube, Projekt Zukunft Stuttgart“.
Mehr Infos, Flyer-Vorderseite, Flyer-Rückseite

Stadtradeln 2016: neben Stadt HN nun auch im Landkreis: So 12.6. bis Sa. 2.7.16

Stadtradeln HN 2016 Logo
Stadtradeln – ein tolle Sache! (mehr…)

Sa 7.5.16, 13 Uhr, HN: Fluchtursachen bekämpfen heißt Klimawandel stoppen! Kohlekraftwerke dichtmachen!

Ende Gelaende - Kohle stoppen

Veranstaltungsserie Energiewende – Klimaschutz – Kohle stoppen! (mehr…)

Fr. 4.3.16: Protest gegen den Heilbronner Maulkorb!

Versammlungsfreiheit in Heilbronn verteidigen - Blickfang
In einen beispiellosen Akt von Unterdrückung der Meinungs- und Versammlungsfreiheit hat die Stadt Heilbronn ein pauschales Demonstrationsverbot ausgesprochen, über mehr als einen Monat, bis einschließlich dem Tag der Landtagswahl. Willkürlich, ohne Rechtsgrundlage, quasi als Strafaktion für unerwünschtes Verhalten bei früheren Demonstrationen (Pressemitteilung der Stadt Heilbronn.Weitere Infos.)
Als wäre das Demonstrationsrecht nicht eine der wichtigsten Säulen von Demokratie und Rechtsstaat, sondern als läge es im beliebigen Ermessen des Oberbürgermeisters, hat man festgelegt: (mehr…)

So. 6.3.16, 13 Uhr: Demo Neckarwestheim: Atomkraft gefährdet uns alle!

2016-03-06 Demo gegen Atomkraft
30 Jahre Tschernobyl und 5 Jahre Fukushima mahnen: Atomkraft gefährdet uns alle! Demo zum AKW Neckarwestheim am So. 6.3.2016, 13 Uhr ab Bahnhof Kirchheim/Neckar. www.Endlich-Abschalten.de

Mo. 8.2.16, Stuttgart: Politischer Rosenmontagsaufzug

2016-02-08 Politischer Rosenmontagsaufzug
Mo. 8.2.16, 16:30 Uhr, Stuttgart: 6. Politischer Rosenmontagsaufzug, Treffpunkt Wilhelmsplatz (Stadtmitte), 17 Uhr Zug zur Montagsdemo.

Mo. 7.12.15, 300. Stuttgarter Montags-Demo gegen S21

Montagsdemo 300
Flyer zur 300. Montagsdemo

Recht wiederherstellen trotz Polizei und Innenminister

Die Buchvorstellung und Lesung „Unerhört. Ungeklärt. Ungesühnt.“ von Richter a.D. Dieter Reicherter und Chefredakteur a.D. Jürgen Bartle war eine Lehrstunde, wie mühsam es ist, gegen Polizei, Staatsanwaltschaft und Minister für Recht zu kämpfen – aber dass dieser Kampf wenigstens manchmal nach Jahren erfolgreich ist.

Obwohl sich gerade Innenminister Gall und Justizminister Stickelberger immer wieder als Blockierer von Aufklärung blamieren, und obwohl das Land Baden-Württemberg dieses Jahr schon mindestens 3x die Rote Karte wegen systematischen Polizei-Unrechts erhielt, gibt es dort keinerlei Anzeichen von Nachdenken oder gar einer Kehrtwende hin zur Rechtsstaatlichkeit.

Für die Bewegung gegen S21 gibt es hier mindestens drei essenzielle Forderungen:
- Sofortige Einstellung aller Verfahren gegen S21-Gegner.
- Bestrafung der wahren Täter bei S21 und beim Schwarzen Donnerstag.
- Sofortige Aufhebung des „Rahmenbefehls Nr. 2″ über Bespitzelung und Generalverdächtigung der Bewegung gegen S21.
Der Verbleib der Minister Gall und Stickelberger im Amt ist unerträglich.

Lesung und Diskussion wurden auf Video aufgezeichnet und können hier angesehen werden.
Lesung Reicherter Bartle - Link zum Video
(Der am Anfang verlesene Artikel kann unten bei „Rote Karte Nr. 1″ nachgelesen werden.)

Links und weitere Infos: (mehr…)

Di. 17.11.15, 19:30 Uhr, Heilbronn: Lesung „UNERHÖRT. UNGEKLÄRT. UNGESÜHNT.“

Lesung Reicherter Bartle
Den Flyer herunterladen
Das Buch über den Stuttgarter Wasserwerfer-Prozess. Gerichtsberichterstattung vom Feinsten, Journalismus, wie er selten geworden ist: gründlich, hintergründig, gut geschrieben. Spannender als die meisten Krimis.
Mehr Infos zum Buch: http://www.wasserwerfer-prozess.de/kontext
ISBN: 978-3000486593
Ort der Lesung: Nikolaikirche in der Fußgängerzone HN, Sülmerstr. 72
Zeit: Di. 17.11.15, 19:30 Uhr
Stadtplan: http://osm.org/go/0DnUuYPm1-?m=
Bus: Hallenbad Soleo, Berliner Platz Ost/West, Rathaus.
Stadtbahn: S41/42: Theater. S4: Rathaus.

Stuttgarter Montagsdemos gegen S21: Themenreihe „Wer bezahlt?“

Bald kommt die 300. Stuttgarter Montagsdemo gegen S21, deshalb bilden die Demos von Mitte Oktober bis Mitte Dezember 2015 eine thematische Reihe: „Wer bezahlt für Stuttgart 21?
Mo-Demos 2015-10 Wer bezahlt
Hier klicken für den AKTUALISIERTEN ausführlichen Flyer
Zu den Videodokumentationen der Montagsdemos

So. 5.7.15: Bahnfest in Brackenheim – die Stadtbahn ins Zabergäu!

2015-07-05 Handzettel Bahnfest Brackenheim
Flyer
Webseite des Vereins

250. Montagsdemo am 8.12.2014

Montagsdemo-Nr-250
250. Montagsdemo gegen S21 – am Mo. 8.12.2014 um 18 Uhr vor dem Hauptbahnhof in Stuttgart

Sa. 11.10.14: Nein zu TTIP, Nein zum Fracking!

TTIP-Trojanisches-Pferd
Bild: Aktion von BUND und Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn am 24.10.14 gegen TTIP&Co.

Videos: Demo und Ansprachen in Stuttgart am 11.10. (Fluegel.tv)
Video: beide Demos in Besigheim u. Stuttgart am 11.10. (V. Teichert)
ttip-2014-10-11-stuttgart-460x323px
Link zur Demo in Besigheim
Flyer zur Demo in Stuttgart
Europäische Bürgerinitiative: hier unterschreiben
Internationale Aktionsseite www.globalfrackdown.org

So. 27.7.14, 19:30 Uhr, Heilbronn: Thomas Felder „Von wegen“

2014-07-27_Thomas_Felder_Blickfang
Von wegen
– nicht mitlaufen, sondern selbst denken und Position beziehen, das macht Thomas Felder und möchte uns am Sonntag 27.7.14 am passenden Ort mitnehmen, in der Heilbronner Nikolaikirche (Fußgängerzone). (mehr…)

Critical Mass Heilbronn nun jd. 1.Freitag i. Monat

Es war zu hören, dass die Heilbronner Critical Mass ab Juli 2014 immer am 1. Freitag im Monat geschieht, die Fahrrad-Ausfahrt beginnt um 19 Uhr, Treffpunkt ist am Götzenturm. Kommt vorbei und bringt eure Freunde, Eltern und Kinder mit.
CriticalMassHeilbronn

So. 22.6.14, 18 Uhr, Heilbronn: „Individuelle Mobilität – koste es, was es wolle“

2014-06-22 Vortrag Doerner Mobilitaet (mehr…)

Mo.12.5.14, 19 Uhr: Nachhaltige Stadt der kurzen Wege? Heilbronner Bürgerforum

2014-05-12-Buergerforum_Blickfang (mehr…)

Sa., 15.2.14: Schiene frei für die Zabergäu-Bahn!

(mehr…)

Videobericht über die Tunnelbohrer-Demo am 26.10.2013 in Heilbronn

Tunnelbohrerdemo Heilbronn Bahnhofstrasse
Die Tunnelbohrer-Demo zieht mit 300 Menschen durch die Bahnhofstr.
Tunnelbohrerdemo Heilbronn - Tunnelbohrer auf dem Kiliansplatz
Das Tunnelbohrer-Modell bei der Kundgebung auf dem Kiliansplatz

Volkers Video-Dokumentation über Demo & Kundgebung (1h14)

Homepage der Tunnelbohrer-Kampagne
Kurzbericht der Heilbronner Stimme

Sa 26.10.13, 13 Uhr: Kommt alle zur Tunnelbohrer-Demo nach Heilbronn!

2013_10_26_Tunnelbohrerdemo_Heilbronn
Flyer für die Tunnelbohrerdemo Heilbronn

Tour de Natur 2013

Tour de Natur 2013
Tourplan
Tagesplan 2. Etappe, Mo, 29.7.: Heilbronn – Osterburken 62 km
- 10 Uhr: Infostopp am Hbf. Heilbronn – Verknüpfung Stadtbahn mit der S-Bahn
- 13.30 – 15 Uhr: Mittagspause in Neudenau am TSV-Sportheim
- 17 – 17.45 Uhr: Aktion am Bhf. Möckmühl – hier wollen wir den Stein ins Rollen bringen zum notwendigen Ausbau der Bahnstrecke Stuttgart- Würzburg!
(Angaben ohne Gewähr)

25.-29.7.13 Stuttgart: 3. Europ. Forum gegen unnütze und aufgezwungene Großprojekte

3. Forum gegen unnütze und aufgezwungene Grossprojekte
Drittes-Europäisches-Forum.de
Film: Warum wir unnütze Großprojekte brauchen
Warum wir unnütze Großprojekte brauchen

Unsinnig viel Geld für schlechtere Leistung

18.4.13 Vortragsabend mit Roland Morlock - Ingenieure22

Bericht über den spannenden Vortragsabend mit Roland Morlock („Ingenieure22“) am 18.04.2013 (Flyer):

„In ganz Deutschland wird Stuttgart 21 mittlerweile in einem Atemzug mit dem Flughafen-Desaster BER genannt. Schon vor Beginn der ersten großen Baumaßnahmen explodierten die Kosten, so daß der Aufsichtsrat Anfang März einer Erhöhung des Rahmens um mehr als 2 Milliarden zustimmen musste. Noch könnte man dieses sich anbahnende Desaster stoppen, doch dazu müsste in ganz Deutschland verstanden werden, dass Stuttgart 21 nicht nur unsinnig viel Geld kostet, sondern dass für dieses Geld die Leistung des Stuttgarter Bahnknotens auch noch erheblich verschlechtert wird“. (mehr…)