Archiv für Januar 2015

PE: VCD fordert Rücknahme der Verschlechterungen beim Nahverkehr zwischen Heilbronn und Neckarsulm

Stadtbahn braucht 15min-Takt
Presse-Erklärung des Verkehrsclub Deutschland (VCD, Regionalverband Hall-Heilbronn-Hohenlohe) vom 22.1.2015:

VCD fordert Rücknahme der Verschlechterungen beim Nahverkehr zwischen Heilbronn und Neckarsulm

Massive Fahrgastbeschwerden wegen Stadtbahn Nord und fehlenden Busverbindungen. Im Ballungsraum müssen 15-Minuten-Takt und direkte Buslinien Mindeststandard sein

Heilbronn, 22. Januar 2015. Nach über einem Monat Betrieb der Stadtbahn Heilbronn Nord zieht der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) eine erste Bilanz und fordert umgehend Nachbesserungen beim Fahrplanangebot, die Wiedereinführung von gestrichenen Busverbindungen im Ballungsraum Heilbronn – Neckarsulm und einen 15-Minuten-Takt als Mindeststandard.

„Seit dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 hat sich beim Öffentlichen Verkehr in der Region vieles verschlechtert“, stellt VCD-Vorstand Hans-Martin Sauter ernüchtert fest. Oftmals herrsche das Chaos. Stadtbahnen seien unpünktlich oder fielen ganz aus, Anschlüsse funktionierten überhaupt nicht oder würden regelmäßig verpasst, die Fahrgastinformation an den Haltestellen sowie die Online-Fahrplanauskunft funktionierten nicht. Statt der versprochenen, modernen Neubaufahrzeuge sind bei der Stadtbahn Nord vermehrt alte, nicht barrierefreie Fahrzeuge anzutreffen. „Diese funktionieren zwar im Gegensatz zu den Neubaufahrzeugen. Doch so haben sich die Fahrgäste angesichts der Millioneninvestitionen einen modernen, kundenfreundlichen Nahverkehr nicht vorgestellt“, sagt Sauter.
Als größtes Problem sieht der VCD jedoch die Verschlechterungen beim Busverkehr. (mehr…)