Mit dem IC zur BUGA 2019 in Heilbronn!

BuGa Heilbronn 2019 Intercity

Mit dem IC zur BUGA 2019 in Heilbronn!

Wenn nicht jetzt – wann dann?!

Ab 2017 werden IC-Doppelstocker stündlich auf der Strecke Stuttgart – Zürich verkehren, das hat die Landesregierung angekündigt. Ein guter Grund, auf HN und seine BUGA 2019 aufmerksam zu machen.

„Die Strecke Zürich – Singen – Stuttgart – Heilbronn – Würzburg ist Bestandteil des Transeuropäischen Netzes und im Landesentwicklungsplan 2002 des Landes Baden-Württemberg enthalten und deshalb vorrangig als Fernverkehrsstrecke auszubauen“. So steht es in dem einstimmigen Beschluss der Verbandsversammlung des Regionalverbandes von Heilbronn-Franken vom 12.12.2014.

„Die Verbandsversammlung fordert die Deutsche Bahn auf, die Erreichbarkeit der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn über das Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn sicherzustellen. Mit der Deutschen Bahn ist dahingehend zu verhandeln, eine IC- Linie von Stuttgart über Heilbronn nach Würzburg einzurichten.“

Heilbronn und Bremerhafen sind die einzigen deutschen Großstädte ohne einen Fernverkehrs-Anschluss. Die 2 bis 3 Millionen Besucher, die Heilbronn zur BUGA erwartet, sind wahrlich Grund, genug diesen Missstand endlich zu beheben. Als zweitstärkste Wirtschaftsregion von Baden-Württemberg ist es Zeit, dass das Oberzentrum Heilbronn an den Fernverkehr angeschlossen wird.

Viele Gemeinderäte werden sich in den nächsten Wochen der Forderung anschließen, dass die Deutsche Bahn ermöglichen soll, die BUGA mit dem IC zu erreichen. Vorraussichtlich wird sich der Heilbronner Gemeinderat bereits in seiner 1. Sitzung im neuen Jahr, am 22.Jan. 2015, mit dem IC-Anschluss Heilbronns befassen. Bis zur Fahrplankonferenz im März 2015 sollten alle Forderungen auf dem Tisch der Bahn liegen!

Mit dem IC zur BUGA in Heilbronn!

Diese Initiative hat echte Chancen und wurde von zwei Fraktionen in der Regionalversammlung eingebracht, von der der SPD-Fraktion und der gemeinamen Fraktion der GRÜNEN, LINKEN, ÖDP und der Bunten Liste.