Sa., 25.2.12: Aktion Schiene frei!

Aktion Schiene frei
„Schiene frei“ für die Stadtbahn Süd
Die Zabergäubahn (www.Zabergaeubahn.de) wurde 1986 für den Personenverkehr aufgegeben und sollte ab 2010 als Stadtbahn Süd wieder fahren. Aber es fehlt das Geld für den Schienenverkehr im Land. Allein Stuttgart 21 zieht 650 Millionen Euro an Regionalisierungsmitteln aus der Fläche in Baden-Württemberg ab – sofern es bei den geschätzten Kosten in Stuttgart bleibt.
Stadtbahn S3 Jetzt - www.zabergaeubahn.de
Am Samstag, 25.2.2012, heißt es wieder ab 9:00 Uhr „Schiene frei für die zukünftige Stadtbahn S3″ auf der Strecke von Neckarsulm über Lauffen nach Zaberfeld. Alle, die dazu beitragen wollen, dass wir dieser sinnvollen Verkehrslösung ein Stück näher kommen, sind zur Streckenpflege eingeladen. Der Treffpunkt ist am Abzweig der Strecke, hinter dem Umspannwerk im Lauffener Westen. Wir werden den Bahndamm von Waldreben, Schlehdorn und jungen Eschen befreien, um die ansonsten gut erhaltene Strecke wieder sichtbar zu machen. Bitte bringen Sie gutes Schuhwerk, Handschuhe, Astscheren und evt. einen Rechen mit. In Brackenheim wird es einen weiteren Pflegeabschnitt geben.
Gegen 12:30 Uhr treffen wir uns alle zum gemeinsamen Abschluss am Bahnhof Brackenheim. Zur besseren Planung bitten wir Sie um eine kurze Mitteilung über Ihre Teilnahme an J. Hellgardt, Tel. O7I33-22755 oder per E-Mail an bund.lauffen[aet]bund.net. Wer am zweiten Startpunkt Bahnhof Brackenheim beginnen möchte, ebenfalls um 9:00 Uhr, wendet sich an J. Winkler, Tel. O7I35 937672I