Die aktiven Parkschützer decken auf: Planung zum Abriss des Südflügels

SER will Südflügel abreißen
Die aktiven Parkschützer veröffentlichen die Planungen der Heilbronner Firma SER zum Abriss des Südflügels (PDF, 5 MB).
Nachtrag:
Die Fa. SER hat die Veröffentlichung des ursprünglich oben verlinkten Dokumentes inzwischen verboten.
Merkwürdig. Denn das Schreiben von SER an die DB Projektbau GmbH vom 18.11.2011 mit dem „Rückbau- und Abbruchkonzept“ für den Südflügel enthält keine wirklich brisanten Geheimnisse, und SER hätte mit der Duldung der Veröffentlichung Transparenz beweisen können, z.B. hinsichtlich der dortigen Angaben zu Staub-, Lärm- und Rußpartikelschutz. Der eigentlich Skandal, nämlich dass SER sich für den schändlichen Abriss des Bahnhofs hergibt, der wird im o.g. Verbotsschreiben sogar explizit bestätigt. Naja, jeder ist selbst seines Images Schmied…