Archiv für Januar 2011

Die Auto-Industrie lässt es sich etwas kosten, die Bahn an die Wand zu fahren

Daimler-S21-Des-Info-Mobil
Daimler lässt es sich etwas kosten, die Konkurrenz auf der Schiene an die Wand zu fahren. S21 ist ein Konjunkturprogramm für die Autoindustrie, da lässt man gerne ein teures Des-InfoMobil durch das Land fahren, um vor der Wahl Werbung für den Kellerbahnhof zu machen. Das Bild-Zitat ist ein Ausschnitt aus der Werbe-Mail, die die PR-Agentur an die Heilbronner Schulen schickte.
Mein Traum: runter mit dem Daimler-Stern vom Stuttgarter Bahnhof – stattdessen soll sich die Antiatom-Sonne dort oben drehen smiling-sun

Mappus kommt am So. 6.2.11 nach Bietigheim-Bissingen. Wir auch!

S21-CDU2011atom
Am Sonntag 6.2. werden Mappus und seine Gäste wieder unseren Protest gegen S21 zu hören bekommen – und ebenso den Protest gegen seine schwarz-gelbe Atompolitik. Start um 10:00 Uhr Bahnhofsvorplatz Bietigheim-Bissingen. Gemeinsame Zugfahrten aus Stuttgart und aus Heilbronn. Flyer des S21-Protestes 2x A4 Flyer des Anti-Atom-Protests

Sa. 5.2.11 – BaWü-Aktionstag mit Campact und BUND

Campact-BaWue-Aktionstag
Hier mehr Infos und Download der Flyer und Plakate.
Zur Presseeinladung
Hier geht es zu den Berichten über Aktionstag und Kundgebung

Fr. 4.2.11 – Übergabe eines „Millionenschecks“

Scheck 30 Millionen Euro
Am Freitag 4.2. kommt um 11:44 Uhr eine Delegation stuttgarter Bürger am Hbf Heilbronn an, um ca. um 12:15 Uhr einen Millionenscheck auf dem Heilbronner Kiliansplatz zu überreichen, für in der Region dringend nötige Nahverkehrsinvestitionen. Leider trügt der Schein: Wegen S21 ist der Scheck ungedeckt, S21 hungert den Verkehr in der Region aus.
Nachtrag: Es war eine eindrucksvolle Demonstration mit etwa 100 Teilnehmern.
Bericht der Heilbronner Stimme Bildergalerie auf stimme.de
Presseerklärung und Video der Parkschützer.

1. Februar: Hannes Rockenbauch kommt nach Brackenheim und Heibronn

Hannes Rockenbauch Der Stuttgarter Stadtrat Hannes Rockenbauch ist beständiger Teil des Protestes gegen Stuttgart 21. Für ihn ist die Auseinandersetzung mit dem Bahnhofsprojekt auch eine Frage der demokratischen und sozialen Teilhabe der Menschen in Stuttgart und im Land. Aus diesem Grund hat der LINKE-Kreisverband Heilbronn-Unterland den engagierten Politiker eingeladen. (mehr…)

Sa. 29.1.11, Heilbronn: Markt der Demokratie

Mehr Demokratie Viele Heilbronner Vereine und Organisationen zeigen beim Markt der Demokratie auf dem Kiliansplatz in Heilbronn auf, was „mehr Demokratie“ in verschiedenen Politikfeldern bedeutet. Veranschaulicht wird damit die Forderung nach Aufnahme von Formen echter direkter Bürgerbeteiligung in die Landesverfassung. Samstag, 29. Januar, 11 – 14 Uhr.

Podiumsdiskussion zur Zabergäu-Bahn

Podiumsdiskussion Zabergaeubahn
Der Verein „Zabergäu pro Stadtbahn e.V.“ lädt ein zur Podiumsdiskussion:
Was wurde in der vergangenen Legislaturperiode für die Verwirklichung der Zabergäubahn getan?
Warum geht es im Zabergäu mit der Schiene nicht weiter?
Das sollen uns unsere Kandidaten für den Landtag erklären!

Am 17. Januar 2011 um 19.00 Uhr in der Weingärtnergenossenschaft Cleebronn-Güglingen in Frauenzimmern.
Mit einem Referat von Dr.-Ing. Dieter Ludwig und mit Bewirtschaftung.
Es stellen sich der Diskussion: Friedlinde Gurr-Hirsch, Ingo Rust, Peter Stender, Annerose Wolf.
Flyer zum Ausdrucken
Das Zabergäu ist kein Abstellgleis!

„Heißer Empfang für Mappus in Lauffen“

Die Heilbronner Stimme hat schon einen Bericht und Fotos online, wie aufgebrachte Bürger MP Mappus heute früh in Lauffen empfingen.
Und hier geht es zu Bericht, Video und Foto-Stream von Campact.

Mappus kommt am So. 16.1.11 nach Lauffen. Wir auch!

Mappus kommt am So. 16.1.11 nach Lauffen. Wir auch!
Weitere Infos – Flyer für HeilbronnFlyer für Stuttgart

Mappus im Abseits