„Ein schlechteres Modell demokratischer Konfliktlösung kann es kaum geben“

„Andreas Zielcke in der Süddeutschen Zeitung (www.sueddeutsche.de vom 3.12.):
Stuttgart 21: Schlichtung und Wahrheit
Heiner Geißler – wenig Mumm
Die Stuttgarter Tafelrunde war nur der Versuch, die Ohnmächtigen mit ihrer Niederlage zu versöhnen. Heiner Geißler hatte viel Chuzpe, aber wenig Mumm. Ein schlechteres Modell demokratischer Konfliktlösung kann es kaum geben. […]“
Den hervorragenden Artikel online nachlesen:
www.sueddeutsche.de/kultur/heiner-geissler-und-stuttgart-die-lizenz-zur-vollstreckung-1.1031587