Kleine Presseschau am 19.10.2010

Süddeutsche Zeitung: „Der unheilbare Mangel – Den Gegnern des Bahnprojekts Stuttgart 21 wird vorgeworfen, sie hätten ausreichend Gelegenheit zum Mitreden gehabt. Doch von wegen. Ein Blick in die Archive zeigt: Diese Unterstellung ist schlicht falsch. Ein längst überfälliger Rückblick.“ (hier zum ganzen Artikel)

taz – die tageszeitung: „Polizeiinterne Kritik an Provokateuren: Wie scharfe Kampfhunde“ (hier zum ganzen Artikel)

Hamburger Abendblatt (18.10.): „Wir werden von der Politik verheizt – Polizisten erzählen“ (hier zum Artikel (kostenpflichtig))

Neues taz-T-Shirt: „Der schwäbische Pflasterstein