Wissenswertes zum Demonstrationsrecht: Das Brokdorf-Urteil des Bundesverfassungsgerichts von 1985

Die Proteste der S21-Gegner werden häufig als illegitim, zu spät oder unbedeutend abgewertet. Dabei gehört das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung zu den höchsten Gütern des Rechtsstaates und die öffentliche Ausübung dieses Grundrechtes ist eine tragende Säule der Demokratie. Bemerkenswert klare und verständliche Sätze dazu sind im Brokdorf-Urteil des Bundesverfassungsgerichts von 1985 zu lesen, hier in Auszügen und im vollen Text (Quelle: DFR, Uni Bern)